Nationales Widerstandsmuseum : Wellenwiderstand !

TSF STATIONS, um BBC zu hören

🔊Vier Glocken, „taub wie das Schlagen eines Herzens“

📢"Hier London" : der BBC-Soundtrack im Krieg, das das Programm „Die Franzosen sprechen mit den Franzosen“ begleitet, wird zum Symbol dieses mentalen Krieges, das verdoppelt den Waffenkrieg.

📻 Trotz Einschränkungen, die Franzosen gewöhnen sich daran, französischsprachige Programme zu hören, die von den Alliierten und dem Freien Frankreich auf der BBC ausgestrahlt werden, Radio-Moskau oder Radio-Brazzaville.
📰 Flugblätter und Zeitungen der Alliierten werden auch über Frankreich abgeworfen : Der Courrier de l’Air und die Revue de la presse libre wurden vom Special Operations Executive entworfen (SOE) ab dezember 1940 ;

🇺🇸 America at War, geschrieben vom Office of War Information (Jene) seit dem Eintritt in den Konflikt der Vereinigten Staaten, die 8 Dezember 1941.

🇫🇷 Von 1942, Das freie Frankreich richtet ein exekutives Propagandakomitee ein, das die Kommunikation koordiniert
dem Inneren Widerstand und organisiert den Vertrieb der eigenen Produktionen.
Neuigkeiten aus verschiedenen Einsatzgebieten, Schlagworte oder Worte der Hoffnung, Diese Informationen, die durch die Luft und die Wellen verbreitet werden, speisen die Untergrundpresse und tragen zum Kampf der öffentlichen Meinung gegen die deutsche und die Vichy-Propaganda bei.

DAS BABY WIEGT SCHWER
⚖️ Wiegen mehr als 13 kg, sperrig und schwer einzustellen, Dieser Transceiver wurde in entwickelt 1942 von der britischen SOE (Sondereinsatzleiter) ist dann das stärkste Modell, in der Lage, in einem Radius von mehr als zu übertragen 800 km – von Lyon nach London, von Marseille nach Algier.
🧳 Der Koffer enthält einen Empfänger, ein Emitter, ein Adapter, eine Kiste für Ersatzteile, ein Kopfhörer, Keyer für Morsecode und Antennenkabel.
🪂 Das Fallschirmspringen dieses Koffers auf dem
Land von Rouffignac bis Magnac-Bourg (Haute-Vienne) am Anfang des Jahres 1944 wurde durch die Meldung "Das Baby wiegt schwer" angekündigt.

EIN KLEINER KEKS ?
📻 Diese kleine MCR-Empfangsstation für Miniature Communication Receiver verdankt ihren Spitznamen „Keks“ (Radio Keksdose Radio) dazu, dass es meist in einer Tortenschachtel versteckt ist.
🎙📝Es erlaubte, die auf der Frequenz der BBC übertragenen verschlüsselten Nachrichten zu empfangen.
🇬🇧Es wurde von der englischen Firma Philco Radio für die SOE zwischen hergestellt 1943 und 1944.
🍃🔋⏱Ganz leicht, Es funktioniert mit Batterien und hat eine Autonomie von etwa dreißig Stunden.
🌳Es eignet sich besonders für schwach elektrifizierte Gebiete wie in Macchia.

⬇️ Diese Kopie wurde in Lyons-la-Forêt mit dem Fallschirm abgesprungen (Eure) und war für Colonel Camille Perrey bestimmt, Kommandant der Army Resistance Organization (JETZT) Calvados, im Hinblick auf die alliierte Landung der 6 Juni 1944.

(Quelle :MRN/Nationales Widerstandsmuseum – https://www.musee-resistance.com)
Le partage c'est la liberté

Die Leseecke : NIEDERGESCHOSSEN

NIEDERGESCHOSSEN: : Der wahre Geschichte von Pilot Howard Snyder und der Besatzung der Boeing Flying Fortress B-17 Susanne RuthVON STEVE SNYDER.

5 Stunden des Morgens, mardi 8 Februar 1944. In ein paar Minuten, 715 Fliegende Festungen heben zu einer weiteren Mission nach Deutschland ab.
Ziel : Frankfurt und seine Fabriken.
Die B-17 “Susan Ruth” ist Teil dieser fliegenden Armada. B-17-Angriffe auf Reichsgebiete sind ein vorrangiges Ziel der Flak und der deutschen Luftwaffe, die um jeden Preis abgefangen werden muss. Die Besatzungen einiger B-17 werden von einer Mission nicht zurückkehren…die “Susan Ruth” werde nicht wiederkommen, durch den Angriff zweier Focke-Wulfs schwer beschädigt 190, Pilot Howard Snyder gibt den Befehl, das Flugzeug über Belgien zu evakuieren, Howard wird als Letzter springen… Aber die Geschichte endet damit noch nicht. !

Boeing B-17G 42-31499 « Susan Ruth »306. Bombengruppe 369. Bombengeschwader

Eine unglaubliche wahre Geschichte, geschrieben von Pilotensohn Steve Snyder, hier ist ein Interview :

 

Le partage c'est la liberté

Die Kommune-Gefährten der Befreiung

die 1038 Die Gefährten der Befreiung sind jetzt alle weg.

Der Sarg von Hubert Germain steigt die Champs Elysées auf 11 November 2021

Aber fünf Gemeinden und achtzehn Militäreinheiten, Auch sie, Gefährten der Befreiung, wird diesen symbolträchtigen Titel für die Ewigkeit tragen.

🇫🇷 Grenoble, Nantes, Paris, Ile de Sein, Vassieux-en-Vercors 🇫🇷

Le partage c'est la liberté

Kommando Nowotny

Jagdgeschwader 7

Haupt Walter Nowotny – 258 Siege.
Tot die 8 November 1944, zu 23 Jahre.

“Am nächsten Tag, Alarm!
Ankunft einer mächtigen Formation amerikanischer Bomber.

Die Gruppe hebt ab, aber der vorgeschobene Jäger vor den feindlichen Bombern ist bereits über dem Flugplatz.
Wir zittern um jeden Mir 262 rollen auf die Schiene zu.
Das beladene Jagdgeschwader Starts und Landungen schützen, und die mit Propellerjägern ausgestattet ist, ist schon verlobt im heftigen Luftkampf.
Flakgeschütze mit kleinem Kaliber, die in großer Zahl auf dem Flugplatz installiert sind, wütend bellen.
Die "Mustangs" und die "Donnerkeile" schaffe es nicht verhindern, dass unsere Düsenjäger starten.
Es ist trotzdem kritisch und spannend. Nowotny ist auch abgehauen.
Zum Radio, wir höre seine Angriffsbefehle. Hier verkündet er seinen ersten Sieg, aber einer seiner Turbojets funktioniert nicht mehr. Er will versuchen zurückzukommen. Er kann nicht weit weg sein. Wir gehen aus. Wir sehen nicht viel : sechs Zehntel Wolken.
Hier ist das Pfeifen von a Mir 262. Es muss Nowotny sein. Man hört deutlich die Böen von Schnellfeuerkanonen und Maschinengewehre. Luftkampf ! Ein paar Sekunden später, Ein ich 262 taucht senkrecht aus den Wolken auf und stürzt zu Boden. Die Explosion bildet eine schwarze Wolke, die zum Himmel aufsteigt.
Es war der letzte Flug des ersten Kommandanten einer Düsenjägereinheit.”

Auszug aus : Der Erste und der Letzte – Adolf Galland –

 

Le partage c'est la liberté