kreative Aktuelle : Neulackierung eines Benzinkanisters ABP

Die Beschränkung ist eine Gelegenheit, an kleinen Jobs zu arbeiten, die zu lange vergessen wurden. “Ich werde das tun, wenn ich Zeit habe”.

Dies ist also die Zeit, sich um diese Kanister zu kümmern, von 1940 hergestellt von ABP (Ambi-Budd Presswerke) für die Wehrmacht, dass ich mich beim Kauf des Willys Jeep im August erholt hatte 2018.
Leider das “Benzin Kanister” wurde kürzlich in Khaki neu gestrichen, seine ursprüngliche Seite geht daher verloren, aber seine Echtheit bleibt bewiesen. Er ist auch zu müde, um als Dose zu dienen, So wird es mit einer neuen Farbe der Wehrmacht grau blau dekoriert !

in der Tat, Beizen der khakigrünen Schicht, Wir finden die vorherigen Farbschichten. Und ja, dieser kleine Behälter muss alles gesehen haben Farben ! So finden wir die ursprüngliche Schicht aus rotem Rostschutz, dann die Schicht aus blaugrau und über einer Schicht beige Sandfarbe oder vielleicht Wehrmacht Khaki Tropen… Diese beige Schicht wurde wahrscheinlich wegen ihrer Realisierungsqualität in der Werkstatt hergestellt.

Reden wir über den Innenraum. Die Seiten sind in einwandfreiem Zustand mit der roten Rostschutzschicht. Für den Boden ist es eine andere Geschichte…

In der Tat bedeckt es eine Sedimentschicht, zumindest auf 2 Zentimeter dick (die kleinen Stücke, die aussehen “Nuggets” auf einem der Fotos…) und das Metall ist auch an mehreren Stellen perforiert. Es gibt auch einen kleinen Sintofer…

Nach ein paar Stunden Arbeit, Das Ergebnis ist ziemlich gut.
Benzin kanister ABP 1940

Le partage c'est la liberté

Jeep Willys MB 1944

Ende August 2018, mit meinem vater haben wir uns verpflichtet a Willys MB Dezember 1944 mit dem Ziel, ihn mitnehmen zu können Normandie zum 75-jährigen Jubiläum des D-Day.
9 Monat zerlegen, sauber, schmirgeln, Säbel, Strecke, lauter, Entfernen von Schichten SINTOFER, löschen alte Reparaturen oder Annäherungen.

9 Monat die richtigen Teile suchen, die guten Armaturen.

9 Monat Arbeiten, zu einem großen Teil von meinem Vater erreicht, mit meiner bescheidenen Hilfe.

Und heute können wir sagen,, dass das Ziel wurde voll erreicht, da Antoinette zum 75. in der Normandie anwesend sein wird !

Sehen Sie am Strand !

Die Willys nach dem Krieg auf den Feldern
Der Willys nach ein paar Stunden kompletter Demontage…
Die Willys heute wieder auf den Feldern !

Mehr lass uns ein paar Jahre zurückgehen, bevor ....

Es ist das Ende des Krieges in Europa, Das Willys MB endet es in einem Überschuss.
in der Tat, in Frankreich spezialisierte Kraftfahrzeuge, aus militärischer Not, wie LKW, Traktoren sind nach diesen schrecklichen Besatzungsjahren rar und begehrt.
Somit ist es für Landwirte möglich, ein Ersatzfahrzeug für die landwirtschaftliche Arbeit zu erhalten.. Wie ein GMC oder ein Jeep, um die für ein hungerndes Frankreich unerlässlichen Erträge zu steigern.

Unser Willys arbeitet daher in den Bereichen des Departements Aube.
Nach diesem zweiten zivilen Leben, der Enkel des Bauern wird es behalten, um es vor einigen Jahren an einen anderen Bauern weiterzuverkaufen, von dem wir es schließlich gekauft haben.

Le partage c'est la liberté

Vorschau Jetzt : M42

Restaurierung ein Original Rumpf von der HKP Hersteller betroffen : ein Licht feldgrau Malerei mit erhaltenen nationalen Insignien, Schließlich, was bleibt, und eine kleine nicht-gleichmäßige Schicht auf einen Sättiger Verschmutzungseffekt.

Das Ziel ist nicht, etwas Neues zu machen, Tatsächlich wird der Helm ein endgültiges Ziel Willys Jeep sein !

Transaktionsbetrag : 60 € (Ebay Auktion für den Helm und einschließlich Porto), Malerei der I & rsquo; schon hatte !

Le partage c'est la liberté