Zentrale : Joseph Stalin in Moskau

Bunker Stalin Izmailovo ist die & rsquo; eine der geheimsten Orte von Moskau, wo viele wichtige Entscheidungen wurden während des Zweiten Weltkrieges genommen !

Ein Bunker in Moskau, die bis aufnehmen konnten 1 000 Leute, Panzer und Fahrzeuge, Conference runder Raum, Stalins Firma, ein Esszimmer sehr geräumig und Zimmer Stalin sind Beispiele für die Vielzahl von Räumen und Einrichtungen, die die Zentrale bilden.

Seit dem Bunker, Stalin konnte direkt an den Kreml durch einen Tunnel gebaut parallel zu einer U-Bahn-Linie geht geheime Arbeit zu halten.

Einer dieser Tage Bunker Einträge

 

Bunker Lage in Moskau
Le partage c'est la liberté

Zentrale : General David Eisenhower in Southwick Haus

Southwick Haus, in der Nähe von Portsmouth in Hampshire, wird der Sitz der wichtigsten alliierten Kommandeure werden, von General Eisenhower Leitung 1943 zu 1944.

Southwick Haus

Zum Beispiel c & rsquo; ist aus der Bibliothek von dieser schönen Residenz (Falschluft des Weißen Hauses in Washington nicht ?) dass, die 5 Juni 1944, General Eisenhower wird die Entscheidung treffen, die Landung in der Normandie zu verschieben 24 Stunden wegen schlechtem Wetter.

 

Southwick House jetzt

 

Southwick House Lage
Le partage c'est la liberté

Zentrale : L & rsquo; amiral Isoroku Yamamoto à Rabaul

Isoroku Yamamoto (4 avril 1884 - 18 avril 1943)


Rabaul ist eine Stadt von New Britain, die meisten & rsquo; Bismarck-Archipel, Teil von Papua-Neuguinea.
Die Japaner entwickelten Rabaul eine wichtige Grundlage, die das Hauptquartier der 17. Armee geworden. Kilometer Tunnel wurden gegraben Einrichtungen zu schützen und, in 1943, es waren etwa 110 000 Japanische Soldaten in Rabaul.

die 18 avril 1943, l & rsquo; s & rsquo Ebene, Admiral Isoroku Yamamoto, die kaiserliche japanische Marine und Architekt des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor die 7 Dezember 1941, von amerikanischen Kämpfer wurde nach dem Abheben von Rabaul abgeschossen. Seine Route bekannt war, weil die Amerikaner hatten, damals, entschlüsselten japanischen Codes. So können wir sagen, dass die amerikanischen Geheimdienste waren wirksamer als dieser Bunker…

Einer dieser Tage Bunker Einträge

Lage von Bunker Rabaul

Le partage c'est la liberté

Zentrale : Sir Winston Churchill in London

Die Churchill War Rooms in Clive Treppe, König Charles Street, in der Nähe von Horse Guards Parade.
C & rsquo; ist ein echter Bunker, in dem über 500 Menschen könnten Tag und Nacht arbeiten und wird von August benutzt werden 1939 bis September 1945.

Offiziere der Karte Zimmer in den Hallen des Kriegskabinett zu arbeiten 1945

Es besteht aus & rsquo; dreißig Zimmer, die wichtigsten sind :

  • Die Firma Winston Churchill (Cabinet War Room)
  • transatlantischen Telefon Zimmer (Transatlantischer Telefon Zimmer)
  • Der Konferenzraum (Chef & rsquo; s Off Staff)
  • Das Chart Room (Karten Zimmer)
  • The Churchill Zimmer

Dieses Foto zeigt den Eingang zur Wohnung Nummer 10 im Nebengebäude, wo Churchill und seine Familie lebten, gerade über den Cabinet War Rooms, in der Obhut von zwei Royal Marines. Die Tür auf der Seite des Fotos geöffnet führt zu den Räumen des Kabinetts Ist Room.

 

L & rsquo; Eintritt von Churchill War Rooms heute

Lage von Churchill War Rooms in London

Le partage c'est la liberté

Zentrale : General de Gaulle in London

Der Hauptsitz der Freien Französisch Forces (FFL) in London war es in 4 Carlton Gardens.
Mit Wirkung vom 24 Juli 1940 General de Gaulle zog es die folgenden militärischen und zivilen :

  • Hundert Soldaten : ein militärisches Büro, ein Personal (1ist, 2e, 3e und 4 Büros), Verwaltung, der Schatz, Gesundheit, usw…
  • fünfzig Zivilisten : ein ziviles Kabinett, Finanzdienstleistung, Service Außen- und Kolonialpolitik, technischer Service und Rüstung, ein juristischer Dienst, ein Nachrichten- und Informationsdienst und ein Dienst von Französisch im Ausland.

 

Der Hauptsitz der freien Französisch Kräfte während des Krieges

Die gleiche heute

Standort des Hauptsitzes in London

Le partage c'est la liberté

Zentrale : Adolf Hitler in Berlin

Der Meister von Nazi-Deutschland hatte viele Kommandoposten, wie die berühmte Wolfsschanze in Polen, le Wolf II en France. Wir konzentrieren uns auf die wichtigsten, le Führerbunker de Berlin !

Der Führerbunker befindet sich in Berlin 8.2 Tiefe von Metern unter den Gärten der neuen Reichskanzlei. Es ist direkt mit Vorbunkers verbunden unter dem & rsquo gefunden, ehemalig chancery.
So haben wir einen Komplex aus zwei Bunkern.

Dieses Kommandozentrale ist vor allem bekannt, Tatsächlich c & rsquo; ist, wo der Wahnsinn des Führers zu einem Ende mit seinem Selbstmord kam die 30 avril 1945.

Foto Juli 1947 zeigt & rsquo; Hintereingang Führerbunker, im Garten der Reichskanzlei.

Der gleiche Ort, später noch 1947 Versuche nach dem Abriss.

Der Führerbunker enthalten etwa dreißig kleine Räume auf zwei Ebenen. Er besaß Auslässen zu den wichtigsten Gebäuden führenden und einen Ausgang d & rsquo; Notfall mit Blick auf den Garten der Reichskanzlei.

Plan du Führerbunker : 1. Wand (2,2 m d & rsquo; Dicke) ; 2. Teil ventilationa ; 3. bestellen ; 4. Ausgang zum Garten über eine Treppe ; 5. Zimmer Goebbels ; 6. Krankenhaus ; 7. zündete ; 8. Safe ; 9. Chaise ; 10. Tabelle ; 11. Schrank ; 12. Goebbels Büro und Arztzimmer ; 13. Tagungsraum ; 14. Tagungsraum / Speisepläne und Karten ; 15. Telefonzentrale, Büro Bormann und Gardesa Halle ; 16. Generator / Lüfter ; 17. Büro Hitler ; 18. Bad / Ankleide ; 19. Zimmer d & rsquo; Eva Braun ; 20. d & rsquo Raum; elektrischer Schalter ; 21. WC ; 22. Flur / Salon ; 23. Doppel verstärkte Türen ; 24. Flur / Salon ; 25. Treppe zum Vorbunkers ; 26. Büro ; 27. Couch ; 28. Stühle ; 29. Zimmer Hitler ; 30. Hitler-Ausstellung.

Die neue und alte Amt wurden von den Sowjets abgerissen zwischen 1945 und 1949. Der Führerbunker wurde auch teilweise abgerissen, weil Russisch zu befürchten, dass der Ort eine Meditation Ort der Neonazi-Bewegungen wird.
heute, trotz der Versuche von russischen und Erdarbeiten für neuen Wohnungsbau in den Jahren Abbau 90, einige Teile des Bunkers sind noch vorhanden.

Anmeldung, die den Ort des Führerbunkers in 2007

Führerbunker Standort in Berlin

Le partage c'est la liberté