Aus der Normandie nach Hiroshima !

„Wenn Dante hatte bei uns, er hatte Angst ! Die Stadt, die wir so klar im Sonnenlicht Aufstandes gesehen hatte, war jetzt nur ein schrecklicher Ort. „Paul Tibbets. 

Wenn ich von dem Abwurf der ersten Atombombe mit Uran 235, liebevoll genannt “Kleiner Junge” um 8:15 6 August 1945 über der Stadt Hiroshima in Japan, von den amerikanischen Bomber Boeing B-29 "Enola Homosexuell" gesteuert von Oberst Paul Tibbets , Ich bin sicher, dass Sie die traurige Geschichte wissen, wo tipping 75000 Menschen verloren ihr Leben auf der Stelle. 

Aber wussten Sie, dass 3 Jahre zuvor, die erste  Daytime US strategischer Bombenangriff in Europa und vor allem in der Normandie, die 17 August 1942, wurde auch von Paul Tibbets geführt ?

B-17 Flying Fortress (Ordnungsnummer 41-2578) Spitznamen “Metzgerei” der 92nd Bomb Group bei Bovingdon

Tatsächlich flog Tibbets den Bomber Boeing B-17 Führer „Butcher Shop“, deren Aufgabe es war, den Hof von Rouen-Sotteville zu zerstören, bei 5.29 12 B-17 larguaient 54 Bomben an der Kreuzung zu töten 53 Zivilisten. 

Yard Rouen-Sotteville nach Bombardierung

 „Die Mission von Rouen, die ich bestellte, war der Anfang für uns, aber der Anfang vom Ende für Hitler.  Als Pilot der ersten Ebene der ersten Bombardierung, Ich war sehr bewusst, dass wir unsere Präzisionsfähigkeit von einer sehr hohen Höhe zu beweisen hatten. „Paul Tibbets. 

 

Le partage c'est la liberté